Sicherheit

 

Reiseversicherung

Eine Reiseversicherung wird für Auslandsreisen dringend empfohlen. Ein umfassender Plan sollte die Deckung für Reiseunterbrechung, Verspätung und Stornierung, medizinische Kosten, medizinische Notfalltransporte, Verlust und Beschädigung von Gepäck sowie eine gebührenfreie 24-Stunden-Hotline für Reiseassistenz umfassen. Eine umfassende Reiseversicherung kostet in der Regel 5 bis 12 Prozent Ihrer Reisekosten. Überprüfen Sie vor dem Kauf Ihre bestehenden Versicherungen.

 

Deine Besitztümer

Das Reisen in Europa ist im Allgemeinen sehr sicher, aber treffen Sie einige Vorsichtsmaßnahmen, um Ihre Wertsachen und Reisedokumente zu schützen. Taschendiebe sind in stark frequentierten Touristengebieten auf der ganzen Welt verbreitet. Halten Sie Ihren Besitz in der Nähe und benutzen Sie einen Geldgürtel, um Dokumente in Ihrer Kleidung zu tragen. Bewahren Sie Geld an mehr als einem Ort auf. Machen Sie eine Fotokopie Ihrer Tickets, Reisepässe, Reiseschecks, Kreditkarten und Ausweise und bewahren Sie diese getrennt von Ihren Wertsachen auf. Verwenden Sie in Hotels die Zimmersafes oder die an der Rezeption, um Ihre Wertsachen wirklich zu schützen.

 

Gesundheitstipps

Generell brauchen Besucher in Europa keine Impfungen. In jedem Fall. konsultieren Sie vor der Abreise Ihren Arzt, um festzustellen, ob Sie eine Impfung benötigen. Überprüfen Sie Ihre Krankenversicherung, um zu bestätigen, dass Sie bei Auslandsreisen versichert sind. Bringen Sie eine Kopie Ihres Krankenversicherungsausweises mit. Tragen Sie verschreibungspflichtige Medikamente in der Originalverpackung im Handgepäck mit. Bringen Sie eine Kopie Ihres Rezeptes mit, falls Sie Ihren Vorrat auffüllen müssen. Apotheken sind in jeder europäischen Stadt üblich, bringen aber genügend Medikamente für die Dauer Ihres Aufenthaltes mit. Wenn Sie Medikamente bestellen müssen, kann ein Rezept erforderlich sein, das von einem Arzt des Landes, das Sie besuchen, ausgestellt wurde. Apotheken sind durch ein beleuchtetes grünes Kreuz gekennzeichnet, aber das ist je nach Land unterschiedlich. Das Wort für Pharmazie hat jedoch nur wenige Sprachvarianten wie Chemiker, Pharmazeut, Pharmazie, Pharmazie oder Apotheek.

 

Notfallnummern

Die Länder der Europäischen Union haben eine einheitliche europäische Notrufnummer – 112. Wenn Sie die 112 wählen, spricht die Vermittlung sowohl in der Sprache des Landes, aus dem Sie anrufen, als auch in Englisch. Darüber hinaus haben alle Länder eine Notrufnummer, wenn Sie die Aufmerksamkeit der Polizei, der Feuerwehr oder der Sanitäts- und Rettungsdienste benötigen.

 

Country Police Ambulance Fire
Austria 133 144 122
Belgium 101 100 100
Bulgaria 166 150 160
Croatia 92 94 93
Cyprus 199 199 199
Denmark
158
155 150
Estonia 112 112 112
Finland 110 112 112
France
17 15 18
Germany 110 112 112
Greece 100 166 199
Hungary 107 104 105
Iceland
112 112 112
Ireland 999 999 999
Italy 113 118 115
Latvia 112 112 112
Lithuania 113 112 112
Luxembourg 113 112 112
Malta 191 196 199
Monaco 17 18 18
Montenegro 122 124 123
Netherlands 112 112 112
Norway 112 113 110
Poland 997 999 998
Portugal 112 112 112
Romania 955 961 981
San Marino 112 118 115
Serbia 92 93 94
Slovakia 158 150 150
Slovenia 113 112 112
Spain 091 061 080
Sweden 112 112 112
Switzerland 117 144 118
Turkey 115 112 110
United Kingdom 999 999 999